Gewinnerinnen und Gewinner des Engagementpreises 2019

 

Hackathon: Partizipation junger Deutsch-Türk*innen 2020+

PreisträgerInnen 2019 HackathonIn der Vergangenheit wurden wichtige gesellschaftliche und politische Debatten immer wieder über junge Deutsch-Türk*innen und nicht mit ihnen geführt. Hier möchten wir mit unserer Projektidee ansetzen: Mitte 2020 wollen wir junge Deutsch-Türk*innen aus dem ganzen Bundesgebiet für einen zweitägigen Hackathon in Berlin zusammenbringen. Das Ziel: In kleinen Teams Ideen entwickeln, wie die Partizipation von jungen Deutsch-Türk*innen am politischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozess gestärkt werden kann. Tag 1 soll dabei als Exkursion in den Bundestag, Ministerien und Stiftungen dienen, um jungen Deutsch-Türk*innen die Perspektive verschiedener Stakeholder zu vermitteln. Mit dieser Grundlage sollen die Teilnehmer*innen an Tag 2 in Form eines Hackthons eigene Ideen entwickeln, in welchen Fokusfeldern die Partizipation junger Deutsch-Türk*innen wie gestärkt werden kann. Als Abschluss sollen die Teilnehmer*innen ihre Ideen in Form eines „Pitch Battles“ öffentlichkeitswirksam vorstellen.

 

Frankfurter Demokratiekonvent

EP2019 Frankfurter DemokratiekonventDer Frankfurter Demokratiekonvent ist ein jährlich stattfindendes demokratisches Bürgerforum. Dabei kommen an drei Tagen 50 zufällig ausgewählte Frankfurterinnen und Frankfurter zusammen und denken zentrale Themen der Stadt neu. Die Idee dahinter: Bürgerinnen und Bürger beraten die Politik – sie stehen im Zentrum der Demokratie! Gemeinsam wird eine Handlungsempfehlung verfasst, die an die Stadtregierung übergeben wird. Diese verpflichtet sich, die Projektideen sorgfältig zu prüfen, in den Gremien zu diskutieren und bestmöglich umzusetzen. Ziel des FDK ist eine dauerhafte Etablierung zur Stärkung der Demokratie und Bürger*innenbeteiligung auf kommunaler Ebene.

Weitere Informationen:

Frankfurter Demokratiekonvent

Aktion Zukunft

EP2019 Aktion ZukunftAktion Zukunft ist ein Multiplikatorenprojekt des von jungen Erwachsenen geleiteten gemeinnützigen Vereins Schüler Treffen Flüchtlinge e.V., bei dem Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund dabei unterstützt werden, eigene integrationsfördernde Initiativen aufzubauen. Der erste Teil des Projekts besteht aus einem Seminar, bei dem je 30 Schüler*innen mit und ohne Fluchthintergrund durch Workshops (z.B. im Projektmanagement- und Finanzmanagement) die Fähigkeiten erlernen, die benötigt werden, um eine eigene Initiative für die Integration von Geflüchteten aufzubauen. Durch das Seminar von Aktion Zukunft entstehende Projekte werden in der zweiten Phase des Projekts finanziell und ideell durch Online-Coachings für ein Jahr gefördert. Das Projekt wurde bereits 2x durchgeführt und finanziell unterstützt vom BMFSFJ, der U.S. Botschaft Berlin, Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa und der Lotto Stiftung Berlin. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller.

Weitere Informationen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 Frankfurter Demokratiekonvent

 

 

 

 

 

Aktion Zukunft

Den zukünftigen AkademikerInnen

EP2019 Den zukünftigen AkademikerInnenWir sind eine Gruppe von StudentInnen, die sich zusammengeschlossen haben, um geflüchtete Studenten und Familien hierzulande ideell, beispielsweise durch Seminare, Vorträge und multikulturelle Veranstaltungen, zu unterstützen, um einen Beitrag zu einer gelungenen Integration zu leisten. Außerdem möchten wir StudentInnen und Familien aus schwachen sozialen Verhältnissen in Nordsyrien/Westkurdistan finanziell unterstützen, damit sie trotz der schwierigen Kriegssituation in Syrien studieren können. Auf diese Weise möchten wir etwas gegen diesen zerstörenden Krieg in Syrien unternehmen.

logo aktionzukunft 2.png 

 

 

 

 

 

Zu den Gewinnerinnen und Gewinnern aus den Vorjahren

RSS  Partner Deutscher Engagementpreis