Gewinnerinnen und Gewinner des Engagementpreises 2010

FREIZEIT HELDEN

Das Frankfurter Projekt „FREIZEIT HELDEN“ ermöglicht sozialen und öffentlichen Einrichtungen aller Art (Seniorenheimen, Einrichtungen von und für Behinderte, gemeinnützigen Vereinen,...), ihren Bedarf an Unterstützung in einem Onlineportal zu inserieren. Freiwillige melden sich dort mit ihrem verfügbarem Zeitbudget und leisten so flexibel wertvolle Hilfe.

Weitere Informationen:

Freizeit-Helden

Artikel:

8.8.2017: Freizeit-Helden haben den Frankfurter Bürgerpreis gewonnen

 

akadeMigra - Zukunft durch Integration

AkadeMigra ist eine Hochschulgruppe an der Universität Passau. Sie unterstützt hochqualifizierte Zuwanderer bei ihrer erfolgreichen Integration. Das Projekt umfasst individuelle Betreuung, intensive Coachingskurse, Schaffung von sozialen Netzwerken und die Vermittlung zu den Arbeitgebern.

Weitere Informationen:

akadeMigra

 

info4escorts - Virtuelle Stricherberatung

Die Szene bewegt sich „weg von der Straße“ und verlagert sich ins Internet: Junge Männer, die Sex gegen Geld anbieten, zeigen sich im Internet. Sie werden häufig Opfer von Diskriminierung, Gewalt, Suchtverhalten, sexueller Ausbeutung, Wohnungslosigkeit, Kontaktarmut. Info4escorts kämpft dagegen mit Beratung und Unterstützung für die Opfer.

Weitere Informationen:

info4escorts

Artikel:

23.5.2017: Wenn schon Amazon, dann wenigstens mit sozialem Mehrwert

 

Zu den Gewinnerinnen und Gewinner aus den Vorjahren

RSS  Partner Deutscher Engagementpreis