Gewinnerinnen und Gewinner des Engagementpreises 2007

Schülerbegleitung – eine Stunde Zeit

Ziel ist es, Grund- und Hauptschülern, deren Familien am Rande der Gesellschaft stehen, Unterstützung im schulischen und im sozialen Bereich zu geben. Das Projekt wurde im Würzburger Stadtteil Sanderau ins Leben gerufen und bereits auf Ingolstadt ausgedehnt. Es umfasst die Wiederholung, Vertiefung und Einübung des Unterrichtsstoffes durch ehrenamtliche Studentinnen und Studenten. Darüber hinaus verstehen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes auch als Mentoren bei persönlichen Lebensfragen.

www.schueler-zeit.de

 

Europa macht Schule

Für das Programm werden Studierende aus allen Teilen Europas zu Minibotschaftern ihres Landes. Sie werden in die Unterrichtsstunden aller Schularten einbezogen und gestalten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ein individuelles Projekt. Die Studierenden erhalten die Gelegenheit, in der Schule ihr Herkunftsland aus einem persönlichen Blickwinkel vorzustellen. Mit dem Projekt ist beabsichtigt, den Gedanken des europäischen Austauschs konkret und lebendig werden zu lassen.

Weitere Informationen:

www.europamachtschule.de

Artikel:

23.5.2017: Bundespräsident Steinmeier ist Schirmherr für Europa macht Schule

 

RSS  Partner Deutscher Engagementpreis