Bereicherung bei Basement ohne Geld

Der Basement e.V. (Engagementpreis-2016) hat sich der schönen Aufgabe des Jugend-Mentoring verschrieben und legt zum Sommeranfang ordentlich vor: ein neues Projekt in Jena, Präsenz bei den Nachhaltigen Tagen in Erfurt und: Crêpes!

Mentoring bezeichnet im Allgemeinen die Unterstützung eines Protegés durch eine erfahrenere Person. Basement e.V. beschränkt diese Beziehung nicht etwa auf Studentennachhilfe für Schüler, sondern möchte mit seinem Engagement zur Persönlichkeitsbildung sowohl der Mentees als auch der Mentoren beitragen. Im Vordergrund steht das Konzept des lebenslangen Lernens, womit Basement e.V. genau auf der Linie der Sustainable Development Goals der UN liegt – daher ist es nur sinnig, dass sie sich auch bei den Nachhaltigen Tagen der Uni Erfurt präsentiert haben. 

Basement Team

Ein weiteres Ziel des Basement e.V. ist es, den Mentoren wie den Mentees die Möglichkeit zu geben, ihr Potential zu entdecken und Begabungen und Interessen gemeinsam kreativ auszuprobieren. Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen erfordert und fördert Einfühlungsvermögen und Geduld und führt zu langfristigen Veränderungen und Lerneffekten auf beiden Seiten. Wo unterschiedliche Lebenswelten zusammentreffen, entsteht Raum für Wachstum. Und was ist vielseitiger, abenteuerlicher, spannender, wundervoller und fesselnder als die Welt der Bücher? Wer hat nicht schon imaginäre Gespräche mit seinem Lieblingshelden geführt, hat Begriffe nachschlagen müssen, die vorher unbekannt waren und wer ist nicht schon in ein großes Loch gefallen, nachdem die letzte Seite gelesen war und sich mit dem Buchdeckel auch der Eingang in eine andere Welt wieder schloss? Um Kindern den Weg zu dieser faszinierenden Erfahrung zu zeigen (und sie nebenbei fit zu machen für Schule und den Umgang mit Texten und Literatur), hat Basement e.V. das Projekt der Connex Leserei an der Saaletalschule in Jena ins Lebens gerufen.

Wer seine Bibliothek schon hoch und runter gelesen hat und nun auf der Suche nach Sommerlektüre ist, dem sei die Anleitung zum Müßiggang von Tom Hodgkinson ans Herz gelegt. Schattige Stunden am See werden gleich doppelt süß schmecken!

 

RSS  Partner Deutscher Engagementpreis