InteGREATer setzen sich für mehr Bildungsgerechtigkeit ein

Deutschlandweit setzt sich der InteGREATer e.V. (Engagementpreis-2011) mit seinem Engagement für Integration durch Bildung ein, indem junge Deutsche mit Migrationshintergrund ihre eigenen Bildungsgeschichten an Schulen und bei Elternabenden erzählen und so aus erster Hand Tipps zum Umgang mit unserem Schulsystem geben. Die Schüler/innen werden motiviert, ihren eigenen Weg zu gehen und die Eltern darin bestärkt, die Bedürfnisse der Kinder zu unterstützen. Mit den individuellen Erfolgsgeschichten hat sich auch InteGREATer e.V. weiterentwickelt und koordiniert acht Jahre nach seiner Gründung bereits 230 Freiwillige aus 52 verschiedenen Herfkunftsländern.

„Wenn wir es geschafft haben, schaffst du es auch!“ Mit diesem Versprechen im Gepäck ziehen die InteGREATer aus, um an Schulen und in Gemeindezentren Aufklärungsarbeit zu leisten. 2017 konnten sie so mit über 3.000 Schüler/innen, Eltern und Fachkräften in den Dialog treten. Anhand ihrer eigenen Biographien erläutern sie, welche Schwierigkeiten es für Schüler/innen mit Migrationshintergrund gibt und was sie ermutigt hat, ihre Zukunft trotzdem eigenmächtig zu gestalten. 

Sommerfest InteGREAter e.V. 2017

Noch immer stehen viele Schüler/innen mit Migrationshintergrund vor anderen Hürden als jene, deren Eltern in Deutschland geboren wurden und seit Generationen mit dem deutschen Bildungssystem vertraut sind. Ob es sich um Vorurteile handelt oder fehlende Unterstützung bei den Hausaufgaben - die Herausforderungen sind individuell und vielfältig. Um die Schüler/innen und ihre Familien zu unterstützen gibt es die InterGREATer Events: mit den kostenfreien Veranstaltungen werden die Zuhörer/innen zu mehr Bildungsengagement motiviert und die Eltern sensibilisiert für die Notwendigkeit ihrer Mitwirkung. Die Gespräche finden auf Augenhöhe statt und sollen den Schüler/innen positive Rollenvorbilder zur Verfügung stellen. Außerdem haben die InteGREATer handfeste Informationen über Hilfsangebote und lokale Anlaufstellen im Gepäck, um mögliche Probleme direkt am Schopf packen zu können. 

In der Reihe „Schule verstehen - gemeinsam erfolgreich durch die Schulzeit" des Nachbarschaftszentrums Niedergirmes erzählt der InteGREATer Kerim seine Bildungsgeschichte:

 

RSS  Partner Deutscher Engagementpreis