querstadtein Führer Klaus Seilbinder bei MaischbergerKlaus Seilwinder war elf Jahre lang obdachlos, doch betteln kam für ihn nicht in Frage. Wie er sich in dieser Zeit trotzdem durch Berlin schlug, erzählte er am 24.1.2018 in der Talksendung Maischberger. Mittlerweile ist Klaus Seilwinder der Weg aus der Obdachlosigkeit gelungen und er teilt seine Erfahrungen in den Berliner Stadtführungen von querstadtein (Engagementpreis-2013) mit. Ein weiterer Talkgast in der Sendung Ganz unten: Wie schnell wird man obdachlos? war Judith Rakers, die sich schon seit Jahren für das Thema engagiert und 2013 mit einem Selbstversuch demonstrierte, dass hinter den abstrakten Zahlen über das harte Leben auf der Straße jedes Mal ein individuelles Schicksal steht. 

Maischberger: Ganz unten: Wie schnell wird man obdachlos?

Berlin, 30. Januar 2018

 

 

Lage Bezirk SpandauOb die Ansiedlung einer Hochschule in einer ehemaligen „Oberschweineöde“ oder die Verbesserung eines der größten Jobcenter Deutschlands - dass Bürgerplattformen einer der erfolgreichsten Wege ist, Demokratie zu leben und durch zivilgesellschaftliches Engagement Einfluss zu nehmen, zeigen die obigen und viele weitere Beispiele. Auch im Berliner Bezirk Spandau wird im Frühjahr mit der Bürgerplattform Wir bewegen Spandau (Engagementpreis-2017) Raum für Kritik, Ziele und Engagement der Spandauer Bürger/innen entstehen. 
 
Engagement in der Bürgerplattform Spandau

Berlin, 15. Januar 2018

 

 

LOVE Storm Video ScreenshotDas junge Jahr 2018 beginnt mit guten Nachrichten für LOVE-Storm (Engagementpreis-2017): das erste Fundingziel von 10.000 € ist erreicht! Über 150 Menschen haben LOVE-Storm per Crowdfunding unterstützt und so dazu beigetragen, dass das Projekt gegen Hass im Netz nun vom Förderprogramm Demokratie leben! unterstützt wird und seine Trainings- und Aktionsplattform aufbauen kann. Das erste Training für Trainer*innen wird Ende Januar stattfinden. Damit die Trainer*innen noch besser ausgebildet werden können, möchte LOVE-Storm auch sein zweites Fundingziel noch erreichen. Bis zum 14.1.2018 kann auf startnext noch gespendet werden - und als Dankeschön direkt ein Online-Training gebucht werden!

LOVE-Storm auf startnext unterstützen

Lüchow, 8. Januar 2018

 

 

Leonhard Logo vorläufig„Einmal Lump, immer Lump!“ Mit diesem Vorurteil haben viele Strafgefangenen zu kämpfen. Nach der Entlassung sind Perspektivlosigkeit, soziale Ausgrenzung und das Abrutschen in alte Verhaltensmuster häufige Wegbegleiter von Strafgefangenen. Um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken, arbeitet Leonhard (Engagementpreis-2017) mit seinem ganzheitlichen Programm daran, ehemalige Gefangene fit zu machen für ein Leben in Freiheit und Verantwortung. 

Leonhard | Unternehmertum für Gefangene

Gräfelfing, 21. Dezember 2017

 

 

Logo CorrelAidWenn von Datenanalyse die Rede ist, denken die meisten Deutschen wohl an „Big Data“ und die Namen der damit verbundenen Unternehmen: Google, Facebook, Amazon. Während hochtechnologische Global Player Datenanalyse nutzen, um aufgrund der massenhaften Auswertung der persönlichen Daten ihrer Kunden ihre Dienste zu individualisieren und ihre Marktstellung auszubauen, hat sich CorrelAid (Engagementpreis-2017) zum Ziel gesetzt, das Potential der Datenanalyse für die Zivilgesellschaft aufzuzeigen und in der Zusammenarbeit mit sozialen Projekten anzuwenden. 

CorrelAid - Data for Good

Konstanz, 15. Dezember 2017

 

 

LOVE Storm Logo vorläufigLOVE-Storm (Engagementpreis-2017) ist bei der elften Engagegmentpreisverleihung zum Gewinner des Publikumspreises gekürt worden. Mit LOVE-Storm wird eine Trainings- und Aktionsplattform entwickelt, um Gegenrede zu trainieren und so Hass im Netz schnell und wirkungsvoll zu stoppen. Angegriffene werden dabei geschützt und erfahren Solidarität, Beobachtende werden zur Zivilcourage angeregt und den Angreifer/innen werden gewaltfrei, aber deutlich Grenzen gesetzt. Gemeinschaftlich werden aktive LOVE-Stormer/innen in koordinierten Aktionen dazu beitragen, Hass im Netz stoppen.

LOVE-Storm - Gemeinsam gegen Hass im Netz

Lüchow, 11. Dezember 2017

 

 

Engagementpreis-2017 verliehenWas ist eigentlich das Gegenteil eines Shitstorms? Kann man aus vielen gesammelten Daten auch etwas Gutes schließen? Wohin wenden sich ehemalige Haftinsassen? Und wie organisiert man Gemeinschaften in einem städtischen Bezirk? Die vier diesjährigen Preisträger/innen LOVE-Storm, CorrelAid, Leonhard und die Bügerplattform Spandau geben Antworten. Sie alle haben den mit € 6.000,- dotierten Engagementpreis-2017 gewonnen.

Verleihung des Engagementpreis-2017

Berlin, 18. November 2017

 

 

brotamhaken screenshot wirWer mit einem so guten Konzept wie Brot am Haken (Engagementpreis-2014) arbeitet, muss sich nicht wundern, wenn die Preise folgen. Dieses Jahr waren es für Brot am Haken bisher der Paulaner-Salvator-Preis und das startsocial-Stipendium. Nun nimmt der Verein auch am IMPACTFILM-Festival teil, das dazu dient, Filmemacher und soziale Projekte zusammen zu bringen, um für beide eine größere Sichtbarkeit zu erreichen. Bis zum 13.11. kann noch abgestimmt werden. Das Engagegementpreisteam drückt die Daumen! 

Brot am Haken nimmt am IMPACTFILM-Festival teil

München, 9. November 2017

 

 

Große Neuigkeiten beim Basement e.V. (Engagementpreis-2016) und bei Brot am Haken (Engagementpreis-2014): Mit dem startsocial-Preis 2018 haben die Vereine eine der renommiertesten Auszeichnungen für soziale Projekte erhalten. Schirmherrin der „Hilfe für Helfer“ ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Ganz im Sinne des bürgerschaftlichen Engagements haben es sich Basement und Brot am Haken zur Aufgabe gemacht, Chancengleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität zu fördern. Um die Vereine bei diesen Aufgaben zu unterstützen, wurden ihnen nun zwei der 100 ausgeschriebenen Beratungsstipendien verliehen. 

Basement e.V. und Brot am Haken erhalten den startsocial-Preis 2017/2018

Erfurt/München, 27. Oktober 2017

 Basement Logo

 

brot am haken logo

 

 libirleoLibrileo gemeinnützig (Engagementpreis-2016) sucht zur Ergänzung seines Teams eine studentische Hilfskraft. Dir ist Bildung genauso wichtig wie Chancen für alle? Du bist literaturaffin und kinderfreundlich? Dann klingst Du nach der idealen Ergänzung für das junge Löwenteam! Die Bewerbung erfolgt ganz einfach über den untenstehenden Link
 
... und wer das Librileo Leseförderprogramm lieber von zu Hause aus unterstützen möchte, kann das dank clicks4charity  beim Einkauf in 115 Onlineshops tun - und zwar ganz ohne Mehrkosten!

Jetzt bei Librileo gemeinnützig als studentische Hilfskraft bewerben!

Berlin, 9. Oktober 2017

 

Logo FeinerFußballUnwahrscheinlich scheint, dass sich unter Fuballspielern weniger homosexuelle Männer finden als im Rest der Bevölkerung. Doch während viele Fußballspielerinnen offen zu ihrer Sexualität stehen, hat sich bisher kein aktiver Profifußballer als schwul geoutet. Also wie steht es um die Homophobie im Fußball? Im 21. Jahrhundert im Allgemeinen und in Sachsen im Speziellen? Der Gerede e.V. und  Feiner Fußball (Engagementpreis-2016) haben am 21.9.2017 in der Wanne-Bühne eine Diskussionrunde unter dem Motto #kickouthomophobia veranstaltet!

Feiner Fußball lud zur Podiumsdiskussion gegen Homophobie

Dresden, 26. September 2017

 

 

2015 ean konferenz oslo 02 ©ArbeiterKind.deDas European Access Network hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Zugang zu Bildung und die gerechte Verteilung von Bildungschancen zu fördern. Zu diesem Zweck findet unter anderem eine jährliche Konferenz statt, die mit dem Thema „Sharing Stories of Empowerment: Creating New Strategies for Diversity and Inclusion in Higher Education“ genau auf der Linie von ArbeiterKind.de (Engagementpreis-2008) liegt. Daher ist es nur sinnig, dass ArbeiterKind.de die Konferenz in Partnerschaft mit der Justus-Liebig-Universität Gießen vom 20. bis 22. September 2017 ausrichtet. 

ArbeiterKind.de richtet die 26. EAN Jahreskonferenz aus

Berlin, 18. September 2017

 

 

Ausschreibung 2017Den Engagementpreis haben bisher Organisationen wie SoligariGee (Engagementpreis-2015) und die Initiative Schlüsselmensch (Engagementpreis-2013), die Freizeit-Helden (Engagementpreis-2010) oder die Integreat-App (Engagementpreis-2016) erhalten. Sie alle leisten großartige Arbeit und tragen zum gesellschaftlichen Wandel bei. Und doch gibt es noch so viel zu tun! Neue Projekte zur Lösung von sozialen Problemen werden auch dieses Jahr wieder mit dem Engagementpreis gefördert. Alle Fragen zum Bewerbungsprozess werden hier beantwortet. 

Endspurt: Die Bewerbungsfrist für den Engagementpreis 2017 läuft noch bis zum 18. September!

Düsseldorf/Berlin, 29. August 2017

 

 

Schluessel SchauinslandDie Initiative Schlüsselmensch (Engagementpreis-2013) vermittelt Patenschaften zwischen jungen Freiburgern und Kindern aus dem Geflüchtetenwohnheim St. Christoph. Die Patinnen und Paten gestalten mit den Kindern deren Freizeit, helfen in schulischen Belangen und stehen als externer Ansprechpartner zur Verfügung. Mittlerweile bestehen über 70 Patenschaften, in denen die Beteiligten voneinander lernen. Denn nicht Bevormundung ist das Ziel von Schlüsselmensch: die Begegnungen finden auf Augenhöhe statt - egal, wie unterschiedlich die Lebensumstände auch sein mögen. Als politische Initiative thematisiert Schlüsselmensch auch immer wieder die problematische Situation der Geflüchteten und setzt sich für eine positive Flüchtlingspolitik ein. 

Schlüsselmenschen eröffnen Perspektiven
 
Freiburg, 23. August 2017

 

Freizeit Helden gewinnen Bürgerpreis 2017Die Freizeit-Helden (Engagementpreis-2010) wachsen stetig und vernetzen immer mehr Freiwillige und soziale Organisationen miteinander. Für ihre Idee der Onlineplattform für Ehrenamtliche und ihre engagierte Arbeit haben sie schon einige renommierte Auszeichnungen erhalten. Nun ist der Frankfurter Bürgerpreis hinzugekommen, den die Stadt Frankfurt am Main in Partnerschaft mit der Frankfurter Sparkasse jedes Jahr unter einem anderen Motto verleiht. Unter dem Motto "Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal." haben im Juli auch die Freizeit-Helden den Preis erhalten. 

Das Engagementpreis-Team gratuliert herzlich!

Freizeit-Helden haben den Frankfurter Bürgerpreis gewonnen

Frankfurt am Main, 8. August 2017

 

discover football farah mahdiDiscover Football (Engagementpreis-2012) stellt Geschlechterrollen und -stereotypen in Frage und bringt in internationalen Veranstaltungen Frauen mit den unterschiedlichsten Hintergründen auf der ganzen Welt zusammen. Einen Tag vor dem Finale des UEFA Women's Euro 2017 beginnt in Goa das Discover Football Festival, bei dem acht enagagierte Frauenteams spielen werden und ein Mädchenfußballcamp sowie ein Workshopprogramm von Feminist Approach to Technology eine Plattform bieten sollen für die Belange der Frauen und Mädchen im Fußball.

Discover Football Festival in Goa

Indien, Goa, 2. August 2017

 

 

Ausschreibung 2017Seit zwei Wochen läuft die Bewerbungsfrist für den Engagementpreis 2017! Alle Bewerbungsunterlagen und eine Übersicht über den Bewerbungsprozess gibt es hier. Bisher haben sich spannende Projekte beworben. Wer sich allerdings noch nicht sicher ist, ob die eigene Idee für die Förderung durch den Engagementpreis in Frage kommt oder wissen will, wie genau die Bewerbung aussehen soll, wird in den FAQ zur Bewerbung eine Antwort finden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 18.September 2017!

FAQ Bewerbung Engagementpreis 2017

Düsseldorf/Berlin, 1. August 2017

 

Absolventen Strassenschule 2017 DiskStation Jul 28 1455 2017 CaseConflictSchon zum siebten Mal entlässt die Mannheimer Straßenschule (Engagementpreis-2011) diesen Monat einen Jahrgang in die Zukunft. Die elf Prüflinge haben ihre Schulabschlussprüfungen erfolgreich abgelegt und können nun mit Haupt- und Realschulabschluss ihren weiteren Lebensweg planen. Acht Schüler haben die Mittlere Reife und drei Schüler die Berufsbildungsreife erworben. Mit ihnen hat die Mannheimer Straßenschule eine Erfolgsquote von 94 % und seit ihrer Gründung 2010 zu 46 erfolgreichen Abschlüssen geführt!

Zum siebten Mal erfolgreiche Abschlüsse an der Mannheimer Straßenschule

Mannheim, 28. Juli 2017

 

 

YooWeeDoo Logo auf Weiss 4zu3Mit seinem Projekt yooweedoo wollte Christoph Corves von der School of Sustainabilty in Kiel Studierende befähigen, soziale Unternehmen zu gründen. Mittlerweile hat das Projekt in Präsenzkursen über 700 Studierende erreicht und treibt Blüten, die weit über den universitären Kontext hinausreichen.  Die Lernplattform Zukunftsmacher bietet kostenfreie Kurse für Gründer gemeinwohlorientierter Unternehmen. 

Studierende werden Zukunftsmacher

Kiel, 21. Juli 2017

 

Ausschreibung 2017In diesem Jahr wird der Engagementpreis zum elften Mal verliehen, um kreative Ideen zu fördern, die zur Lösung sozialer Probleme beitragen. Die Preisgelder von insgesamt 5.000 € werden an Projekte im In- und Ausland verliehen, die sich neu organisieren oder mit bestehenden Institutionen zusammenarbeiten. Zu den früheren Preiträger/innen gehören unter anderem Europa macht Schule, Arbeiterkind.de  oder Librileo gemeinnützig

Bis zum 18. September 2017 um den Engagementpreis bewerben! 

Düsseldorf/Berlin, 13. Juli 2017

 

Librileo Buecher sind wichtigLesen macht stark, schlau und neugierig. Die frühe Bekanntschaft mit Büchern fördert das Selbstbewusstsein von Kindern, ihre Geduld und Imagination. Dass Kinder, die viel lesen, auch noch besser in der Schule sind, ist ein weiterer Nebeneffekt. Librileo gemeinnützig (Engagementpreis-2016) stellt monatlich Bücherboxen zusammen, die nach Altersgruppe und Thema arrangiert sind. Diese Bücherboxen kann man auf eigene Kosten abonnieren oder – als Familie in einer schwierigen Lebenslage – durch eine Förderung erhalten. Doch damit nicht genug: im Wettbewerb für bessere Bildungschancen verlost Librileo gemeinnützig vier Leseecken und ist mit dem Vorlesebus am 9. Juli 2017 auf dem vierten Berliner Bilderbuchfest auf dem Helmholtzplatz vertreten.

Librileo gemeinnützig: löwenstarkes Engagement für Bildung

Berlin, 6. Juli 2017

 

RSS  Partner Deutscher Engagementpreis