Endspurt: Die Bewerbungsfrist für den Engagementpreis 2017 läuft noch bis zum 18. September!

Den Engagementpreis haben bisher Organisationen wie SoligariGee (Engagementpreis-2015) und die Initiative Schlüsselmensch (Engagementpreis-2013), die Freizeit-Helden (Engagementpreis-2010) oder die Integreat-App (Engagementpreis-2016) erhalten. Sie alle leisten großartige Arbeit und tragen zum gesellschaftlichen Wandel bei. Und doch gibt es noch so viel zu tun! Neue Projekte zur Lösung von sozialen Problemen werden auch dieses Jahr wieder mit dem Engagementpreis gefördert. Alle Fragen zum Bewerbungsprozess werden hier beantwortet. 

Egal, wo man den dringendsten Handlungsbedarf sieht - ob im Bereich der Bildung, ob im Bereich der Integration älterer Menschen in den gesellschaftlichen Alltag oder ob einem das Wohl Geflüchteter, die in Deutschland ankommen, besonders am Herzen liegt - ehrenamtliche Arbeit ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um genau dort zu handeln, wo man selbst eingreifen möchte. Der Engagementpreis hilft dabei! 

Den Engagementpreis gibt es seit über zehn Jahren und wir könnten noch ewig so weitermachen... Machen wir auch! Wer auch einmal das Engagementpreis-Schild hochhalten will, findet alle Informationen zum Bewerbungsprozess hier

RSS  Partner Deutscher Engagementpreis