In 2 Tagen moderiert Tamara Anthony die Engagementpreis-Verleihung 2015

Tamara Anthony engagiert sich: Sie war langjährige Vorsitzende des Vereins journalists.network und ist Mitgründerin von hostwriter.org. In ihrem Hauptberuf arbeitet sie als Fernsehkorrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio. Zuvor war sie Mitglied in der Redaktion des ARD-Politikmagazins PANORAMA. Hier schreibt sie, wofür sie ehrenamtliches Engagement schätzt:

Ich freue mich sehr, am Samstag zusammen mit Markus Pins die Verleihung des Engagement-Preises zu moderieren. Der Preis ist eine perfekte Idee! Denn ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft so herausragend wichtig – und wird doch zu wenig wertgeschätzt. Ohne Ehrenamt gäbe es keine Kommunalpolitik, keinen erschwinglichen Breitensport, viel weniger Völkerverständigung. Vor allem aber prägt das ehrenamtliche Engagement das Miteinanders in unserer Gesellschaft: denn ehrenamtliches Engagement bedeutet Geben ohne direkte Gegenleistung; es bedeutet Dinge selbst in die Hand nehmen, weil man Teil der Gesellschaft ist; und es bedeutet „gelebte Demokratie“, denn sei es in der Kommunalpolitik oder auch im Verein, im kleinen werden politische Prozesse erlebbar.

Es ist schön zu sehen, wie viel ehrenamtliches Engagement im Kreis der FES-Ehemaligen besteht. Dieses zu ehren und den Austausch untereinander zu fördern liegt mir sehr am Herzen – darauf freue ich mich auch am Samstag!

Berlin, 5. November 2015

Aktuelle Videobeiträge von Tamara Anthony zum Thema Sterbehilfe:


RSS  Partner Deutscher Engagementpreis